Heißer Glüher zur Adventszeit ★

 

Endlich ist es soweit – die Weihnachtsmärkte sind eröffnet!

 

Wir freuen uns auf eine besinnliche Zeit mit vielen Leckereien und natürlich dem heißen Klassiker: Glühwein. Wie jedes Jahr lockt uns der verführerische Duft aus Orangen, Kardamom, Zimt und Nelken an die Stände der Weihnachtsmärkte. Unsere Food Stylistin Christa verrät, wie man das einladende Getränk ganz einfach und schnell auch zu hause zubereiten kann.

 

Das brauchst du 

 

Zwei feste Äpfel ( Sorte Cox oder Boskop )

2 EL braunen Zucker

Mark einer Vanilleschote

3 EL Obstbrand

1 L Rotwein, halbtrocken

1 Zimtstange

2 Sternanis
200 ml Apfelsaft, naturtrüb
etwas Zucker


Rezept 
Zwei feste Äpfel in grobe Würfel schneiden und mit 2 EL braunem Zucker und dem Mark einer Vanilleschote, sowie 3 EL eines beliebigen Obstbrandes kurz dünsten und ausruhen lassen.

1L halbtrockenen Rotwein mit einer Zimtstange, zwei Sternanis und 200 ml naturtrüben Apfelsaft langsam erhitzen ( Wichtig - nicht kochen ! ) 

Nach Belieben mit Zucker süßen und die Apfelstücke dazu geben.
Wenn der köstliche Weihnachtsduft nach ca. 30 Minuten die Küche durchdrungen hat, den heißen Glüher mit den Apfelwürfeln in Gläser füllen und den Nikolaus "ne'n guten Mann sein lassen".
Cheers! 



 

Please reload

Please reload

ARCHIV

14.03.2019

13.06.2018

Please reload

TOP THEMEN